DGUV V 3 Geräteprüfung in Aachen 

                     Die perfekte Möglichkeit für alle Unternehmer                                       die Betriebssicherheit haben wollen​​​​​​​!

My Image


Jetzt unbedingt dieses Video ansehen!

Was ist die DGUV?  (ehemals BGV A3 Prüfung)

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV ist der Verband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallkassen. Die DGUV entstand im Jahr 2007 und erlässt Regeln und Vorschriften. Eine dieser Vorschriften ist die DGUV Vorschrift 3. Hier geht es um die Prüfung elektrischer Betriebsmittel.

​​​​​​​

Warum wird geprüft?  

Wenn durch defekte elektrische Geräte ein Unfall oder ein großer Sachschaden entsteht, dann kann bzw. wird es passieren, dass Ihre Versicherung nicht für Sie eintritt. Selbst bei einem Personenschaden wird die zuständige Berufsgenossenschaft eine Haftung ausschließen. Das bedeutet, dass Sie ihre komplette Existenz riskieren, wenn Sie diese regelmäßigen Prüfungen nicht durchführen lassen. Die DGUV V 3-Prüfung dient also der Betriebssicherheit und der damit verbundenen Rechtssicherheit für Sie als Unternehmer.   



Was wird geprüft? 

Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel 
Ortsfeste, elektrische Betriebsmittel
Elektrische Anlagen

Laut §2 (1) der DGUV Vorschrift 3 sind "elektrische Betriebsmittel im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift alle Gegenstände, die als ganzes oder in einzelnen Teilen dem Anwenden elektrischer Energie (z.B. Gegenstände zum Erzeugen, Fortleiten, Verteilen, Speichern, Messen, Umsetzen und Verbrauchen) oder dem Übertragen, Verteilen und Verarbeiten von Informationen (z.B. Gegenstände der Fernmelde- und Informationstechnik) dienen."   


Was sind ortsveränderliche Betriebsmittel?


Das sind Geräte die einen Stecker haben, unter 23 kg wiegen und sich schnell an einen anderen Platz bringen lassen. 
Beispiele: 
Computer, Monitore, Drucker, Stehleuchten. Bohrmaschinen, Stichsägen, Kabeltrommeln. Staubsauger, Kaffeemaschinen, Wasserkocher. Hand- und Baustellenleuchten, Handbohrmaschinen, Winkelschleifer, Band- und Schwingschleifer, Handkreissägen, Stichsägen, Schweißgeräte,  Lötkolben

Belüftungsgeräte, Flüssigkeitsstrahler ,Mobile Tischkreissägen, Mobile Abrichthobelmaschinen, Späneabsaugungen, Mischmaschinen, Bohrhämmer, Heckenscheren, Häcksler, Rasenmäher,Verlängerung- und Geräteanschlussleitungen, Föne, Frisierstäbe, Infrarotleuchten, Rasiergeräte, Flaschenwärmer, Heizöfen, Elektrische Handgeräte, Tischleuchten, Stehleuchten, Verlängerungs- und, Geräteanschlussleitungen, Radios, Text- und Datenverarbeitungsgeräte, Diktiergeräte, Tageslichtprojektoren, Tischleuchten, Belegstempelmaschinen, Buchungsautomaten,Ventilatoren, Verlängerungs- und Geräteanschlussleitungen, mobile Kopiergeräte, Elektrolysegeräte, Netzgeräte,Signalgeneratoren,Oszilloskope,

Bohner- und Bürstengeräte, Teppichreinigungsgeräte. All diese Geräte sind bei einer Dguv v3 prüfung zu prüfen.

​​​​​​​Wie wird die Prüfung ortsveränderlicher Geräte durchgeführt? 

Alle zu prüfenden Geräte werden einer Einzelprüfung unterzogen. Dabei geht es um drei Schritte die auch in den DIN VDE Bestimmungen aufgeführt sind. 

Besichtigen: Das ist eine Sichtprüfung auf Beschädigungen oder auf eine nicht vorgeschriebene Verwendung des Gerätes.

Erproben: Hier wird eine Funktionsprüfung mit dem Gerät durchgeführt. 

Messen: Hier wird das Gerät mit den vorgeschriebenen Messungen gemessen. 

Für diese Messung werden geeichte und kalibrierte Messgeräte verwendet die unter anderem folgendes Prüfen 

1 Schutzleiterwiderstand  

Diese Messung gibt Auskunft über die Beschaffenheit des Schutzleiters. Messwerte über dem normativen Grenzwert von 0,3
Ω lassen auf einen mangelhaften Schutzleiter schließen, es sein denn das geprüfte Gerät hat eine überdurchschnittlich lange Schutzleiterbahn. 

2 Isolationswiderstand  


Unter Isolationswiderstand versteht man den ohmschen Widerstand zwischen elektrischen Leitern L1 L2 L3 untereinander beziehungsweise gegenüber dem Erdpotential.   

3 Schutzleiterstrom
Ist der Strom, der über die Isolierungen eines Gerätes zu Erde oder zu einem fremden, leitfähigen Teil fließt. 

4 Berührungsstrom 

Ist der Strom der zwischen den Körperstellen, an denen die unterschiedlichen Potentiale wahrgenommen werden, bildet sich ein Stromfluss aus.  

5 Ersatzableitstrom 

Beim Ersatzableitstrommessverfahren wird die Prüfspannung vom Prüf/Messgerät
selber erzeugt und gleichzeitig an L und N angelegt. 

Nach diesen Prüfungen wird das zu prüfende Gerät mit einem Barcode versehen und in einer Daten Bank angelegt. Nach bestandener Prüfung erhält das Gerät eine Prüfplakette. der ganz normale Ablauf einer DGUV V3 Prüfung.

​​​​​​​



Wiederholungsprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel

Anlage/Betriebsmittel

Prüffrist

Art der Prüfung

Prüfer

Elektrische Anlagen und
ortsfeste Betriebsmittel

4 Jahre

auf ordnungsgemäßen Zustand

Elektrofachkraft

Elektrische Anlagen und
ortsfeste Betriebsmittel in "Betriebsstätten, Räumen und Anlagen besonderer Art" (DIN VDE 0100 Gruppe 700)

1 Jahr

Schutzmaßnahmen mit Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen in nichtstationären Anlagen

1 Monat

auf Wirksamkeit

Elektrofachkraft oder elektrotechnisch unterwiesene Person bei Verwendung geeigneter Mess- und Prüfgeräte

Fehlerstrom-, Differenzstrom und Fehlerspannungs-Schutzschalter in stationären Anlagen

6 Monate

auf einwandfreie Funktion durch Betätigen der Prüfeinrichtung

Benutzer

Fehlerstrom-, Differenzstrom und Fehlerspannungs-Schutzschalter in nichtstationären Anlagen

arbeitstäglich

ortsveränderliche
elektrische Betriebsmittel

Richtwert 6 Monate
(auf Baustellen 3 Monate)
Wird bei den Prüfungen eine Fehlerquote < 2% erzielt, kann die Prüffrist entsprechend verlängert werden.
Maximalwerte auf Baustellen, in Fertigungsstätten oder Werkstätten oder unter ähnlichen Bedingungen ein Jahr, in Büros oder unter ähnlichen Bedingungen 2 Jahre.

auf ordnungsgemäßen Zustand

Elektrofachkraft,
bei Verwendung geeigneter Mess- und Prüfgeräte auch elektrotechnisch unterwiesene Person

Verlängerungs- und Geräteanschlussleitungen mit Steckvorrichtungen

Anschlussleitungen mit Stecker

bewegliche Leitungen mit Stecker und Festanschluss



Jetzt 100 % unverbindlich dieses Angebot sichern!

Jetzt 100 % unverbindlich dieses Angebot sichern!


DGUV V3  Prüfung in Aachen

Copyright 2019